1
2

AKTUELLES AUS DEM VERBAND

 
 
 
  • 11.03.2020  TalentTage im Goalball

    TalentTage im Goalball

    "Damit Talente keine Talente bleiben": Mecklenburgs Goalball Talente treffen sich zu einem Lehrgang. Vom 7.-9. April 2020 wird es in Vorträgen, Workshops und Trainingseinheiten darum gehen, die Sportart Goalball näher kennenzulernen, aber auch von erfahrenen Goalball-Spielern aus dem Leistungssport Dinge zum Trainingsalltag im Leistungssport zu erfahren. Unser Ziel ist es, weitere Sportler für unseren Sport zu begeistern und natürlich dadurch unseren Nachwuchs zu stärken.

  • 11.03.2020  Goalballer wollen zu Hause an die Tabellenspitze

    Goalballer wollen zu Hause an die Tabellenspitze

    RGC Hansa nimmt den Titelkampf ins Visier: Am 14. März wird die neue Saison der Goalball Bundesliga in der Rostocker OSPA | Arena eröffnet. Dabei absolviert der Vorjahresdritte gleich 3 Spiele. Ziel ist die erste Tabellenführung in der Vereinsgeschichte. Der Spieltag in Rostock ist einer von vier Matchdays, an denen der Meister ermittelt wird. „Nach meiner Meinung haben wir die bestmögliche Vorbereitung zum Bundesligastart durchführen können.

  • 10.03.2020  Sechs Bronzemedaillen bei den DM für Fietje Blumenthal

    Sechs Bronzemedaillen bei den DM für Fietje Blumenthal

    So sieht die Bilanz von Fietje Blumenthal aus. Der Rollstuhlfechter vom TuS Makkabi Rostock war vom 7.-8. März 2020 bei den höchsten nationalen Meisterschaften in der U23 und bei den Herren am Start. Es war seine erste Teilnahme bei Deutschen Meisterschaften.

  • 10.03.2020  Alle Rollstuhlfechtwettbewerbe bis zum 31. Mai 2020 abgesagt

    Alle Rollstuhlfechtwettbewerbe bis zum 31. Mai 2020 abgesagt

    Es ist offiziell, alle Rollstuhlfecht-Veranstaltungen inklusive der Europameisterschaften sind auf Grund des Coronavirus abgesagt. Der Qualifikations-Modus für Tokio wird nun überprüft. Hier geht es zum offiziellen Schreiben.

  • 10.03.2020  Die Aufklärer sind bei Instagram

    Die Aufklärer sind bei Instagram

    Verfolgt das bunte Treiben der Aufklärer jetzt auch auf Instagram: die_aufklarer_mv und unterstützt unser Projekt mit euren Likes!

  • 09.03.2020  Nils Hutschreuther Teilnehmer am Paralympisches Jugendlager in Tokio

    Nils Hutschreuther Teilnehmer am Paralympisches Jugendlager in Tokio

    Die Deutsche Behindertensportjugend lädt zu den Paralympischen Sommer- und Winterspielen junge Nachwuchstalente zu ihren Paralympischen Jugendtrainingslagern ein. "Die Teilnahme an den Jugendlagern ermöglicht den Jugendlichen die Spiele hautnah zu erleben, das Gastgeberland zu erkunden sowie Menschen und deren Kultur kennen zu lernen. Das Erlebnis fördert faires und friedvolles Miteinander, verleiht neue Motivation für mehr Engagement im Leistungssport und/oder im Ehrenamt als “Soziales Talent“ bzw. “Junges Engagement." so die DBSJ.

  • 09.03.2020  Erfolge bei Deutschen Gehörlosen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften

    Erfolge bei Deutschen Gehörlosen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften

    Am 7. März 2020 fanden in Hamburg die Deutschen Gehörlosen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften statt. Mit am Start waren sieben SportlerInnen aus Güstrow und Luisa Herud vom Schweriner SC. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Neun Medaillen gehen auf das Konto der Deaf AthletInnen des Güstrower SC'09, drei Medaillen erkämpft sich Luisa Herud in der offenen Altersklasse.

  • 04.03.2020  Fokus auf der technischen Umsetzung

    Fokus auf der technischen Umsetzung

    Am 7. März 2020 kämpfen die Deaf Leichtathlet*innen des Deutschen Gehörlosen Sportverbandes um die deutschen Meistertitel. Für Luisa Herud vom Schweriner SC ist es der erste Wettkampf in dieser Saison. Eine Standortbestimmung nach einem umfangreichen und intensiven Techniktraining. Starten wird die Athletin von Trainer Nils-Uwe Bernhardt über 200m, 60m, im Weitsprung und Kugelstoßen.

  • 03.03.2020  Eine Standortbestimmung in der Halle

    Eine Standortbestimmung in der Halle

    Es ist der erste Wettkampf von Luisa Herud in der neuen Saison, die Deutschen Gehörlosen Leichtathletik Hallenmeisterschaften am 7. März 2020 in Hamburg. "Es ist meine erste Standortbestimmung, daher habe ich mir keine konkreten Werte vorgenommen. Mein Ziel ist es, die Disziplinen technisch gut umzusetzen.", so die Deaf Leichtathletin vom Schweriner SC.

  • 02.03.2020  TalentTage 2020 im Para Schwimmen

    TalentTage 2020 im Para Schwimmen

    Vielfalt im Schwimmtraining - von den "GROSSEN" lernen. So war das Motto der diesjährigen TalentTage im Para Schwimmen. Vom 7.-17. Februar 2020 haben Talente und Kaderathleten des VBRS M-V e.V. im Sportpark Rabenberg ein gemeinsames Trainingslager absolviert.

Signet MV
Gefördert durch die EU

Von MV nach Tokio

Wir laden euch ein zum Paralympischen Wochenende vor dem Eisbrecher "Stephan Jantzen" im Rostocker Stadthafen!

Von MV nach Tokio
 
 
 
 
 

Veranstaltungen

 
 
 
 
 
 

Unsere Projekte

WIR IN TOKIO
Projekt Aufklärer
Projekt Sport und Bildung
 
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen
Document
Schriftgröße
Schrift anpassen

Kontrast
Farbauswahl