Vorfreude auf den Goalball Bundesliga Spieltag in Rostock am 9.Juli

13.06.2022

Die Goalballer des RGC Hansa nutzten die 1. Para Games vom 6. bis 8.Mai in Rostock, um sich weiter auf den ersten Spieltag der 1. Bundesliga in Dresden vorzubereiten. Beim Turnier in Rostock trafen die Männer auf Deutschland (mit Co-Trainer Reno Tiede vom RGC), Montenegro und ein Team aus Aarhus, das nahezu vergleichbar mit der dänischen Nationalmannschaft ist. Am Ende reichte es für die Gastgeber zum vierten Platz. Weiter geht es hier >>>

Bei den Frauen gab es im Finale einen offenen Schlagabtausch zwischen dem RGC Hansa mit Käthe Glasenapp, Grietje Gau (beide 16 Jahre alt) und Celeste Troost, verstärkt durch Franziska Weber (Greifswalder Hechte), und dem deutschen Nationalteam, zu dem u. a. auch die Rostockerinnen Pia Knaute, Charlotte Kärcher und Lisa Triebel gehören. Am Ende siegten die Deutschen Frauen knapp 3:2. Am 14.Mai startete dann die Goalball Bundesliga Saison 2022 mit dem ersten Tor von Reno Tiede und einem 11:1 gegen SSV BS Königs Wusterhausen sowie 14:8- Sieg gegen Gastgeber SGV Dresden. Mit jeweils 6 Punkten wird die Bundesliga nun angeführt durch Chemnitz, Rostock und Marburg. Man darf sich also auf ein tolles Aufeinandertreffen der Spitzenteams am 9.Juli in der Rostocker OspaArena freuen.

Text und Bild von Mario Turloff

Goalball
 
 

Der Hauptsponsor des VBRS M-V e.V.

SCAN HAUS Marlow

Offizieller Sponsor des Verbandes

Sparkasse Mecklenburg-Vorpommern und Verbundpartner

Gesundheitspartner

AOK - Die Gesundheitskasse
 
 
Besuche uns auf Facebook
Kontakt - So kannst Du uns erreichen
Document
Schriftgröße
Schrift anpassen

Kontrast
Farbauswahl